Details
07.09.18

Frauen 2: Auch ohne Harz erfolgreich in die Saison gestartet

Im ersten Spiel der Saison stand die Begegnung gegen den Aufsteiger aus Frauenfeld an – in der harzfreien Sporthalle Auenfeld. Für Yellow Winterthur war es eine erste Standortbestimmung nach der Vorbereitungsphase.

Die Winterthurerinnen starteten mit einer äusserst kompakten Deckung und erlaubten den Gegnerinnen lediglich beim 1:0 die Führung zu übernehmen.

Auf Basis der guten Deckungsarbeit war Yellow vielfach aus der zweiten Welle erfolgreich. Obwohl auch Yellow wenige Tore erzielte, wurde den Gegnerinnen in den ersten 30 Minuten keine Chance gelassen. Beim Stand von 9:2 aus Sicht der Winterthurerinnen wurden die Seiten gewechselt.

 

Aufgrund einiger Unkonzentriertheiten seitens Yellow und einer Leistungssteigerung der Gegnerinnen gelang es dem Aufsteiger in der zweiten Halbzeit einige Tore aufzuholen. Wirklich knapp wurde das Spiel jedoch nicht mehr und schlussendlich resultierte ein 15:12-Auswärtserfolg für Yellow. Positiv darf mitgenommen werden, dass man sich trotz dünner Personaldecke durchsetzen konnte und jetzt wieder mit Harz trainiert werden darf.

 

Im Anschluss ans erste Heimspiel unserer SPL-Mannschaft geht es nächsten Samstag, 8. September 2018, fürs Frauen 2 weiter mit der Partie gegen den BSV Weinfelden um 18:45 Uhr.

 

Hopp Yellow!



Kategorie: TopNews, Frauen - 2.Liga

Von: Sandra Portmann


Hauptsponsoren