Details
19.07.18

Raphael Liniger wechselt zu Blue

Der ehemalige NLA-Torschützenkönig Raphael Liniger verlässt den 1. Ligist Seen Tigers und wechselt auf die kommende Spielzeit zu Blue Winterthur. Der 34-Jährige bestritt in der höchsten Schweizer Spielklasse 368 Spiele und erzielte in dieser Zeit 1220 Tore. Anschliessend bestritt er zwei Saisons im NLB-Team von Yellow Winterthur, bevor er während 3 Saison für die Seen Tigers in der 1. Liga auf Torjagd ging. Bei Blue Winterthur trifft Liniger auf viele Weggefährten aus seiner Handballvergangenheit, was neben den familiären und beruflichen Verpflichtungen ebenfalls Grund für seinen Wechsel war.

 

Für Coach Sandro Bou war die Verpflichtung von Liniger ein absoluter Wunschtransfer. «Er wird auf der Spielmacherposition die altgedienten Schärer und Taracar entlasten und wird uns in der Breite nochmals mehr Luft geben», berichtet Bou aus den Sommerferien. «Mit seiner Qualität wird unsere Offensive deutlich unberechenbarerer. Allerdings wird er sich als jüngster Spieler auf Rückraum-Mitte natürlich erst mal hinten anstellen müssen», meinte Teamsenior Urs Schärer mit einem Augenzwinkern.

 

Die Kaderplanung für die neue Spielzeit ist gemäss Teammanager René Kolonko jedoch noch nicht ganz abgeschlossen: «Ich bin nach wie vor in regem Austausch mit meinen Kontakten in Deutschland und Dänemark. Sollte eine «Rakete» verfügbar sein, werden wir ziemlich sicher zuschlagen!».



Kategorie: TopNews, Männer - 2.Liga

Von: Markus Haupt


Hauptsponsoren