Details
09.10.17

SPL: Gute Leistung ohne Punkte gegen den LK Zug

Nach der Niederlage gegen den HV Herzogenbuchsee am vergangenen Freitag war eines klar; falls Yellow gegen den LK Zug mithalten wollte, musste eine bessere Leistung auf den Platz gebracht werden.

Am Spieltag sah die Körperspannung der Spielerinnen gut aus, die Vorbereitung auf den Gegner stimmte und die Stimmung im Team war gut. Von Beginn weg wurde sehr souverän gedeckt. Allen voran Verteidigungsspezialistin Petra Weber und später auch Ria Jugovic zeigten eine sehr gute Leistung auf den Dreier Positionen und machten es dem Zuger Rückraum schwer zu Torchancen zu kommen. Dennoch war das Resultat nach den ersten Minuten schlechter als erwünscht. Ein früher Penalty für die Zugerinnen verhalf dem Gegner 1:4 in Führung zu gehen.

Im Anschluss zeigte Yellow, dass auch sie zu Toren fähig waren. Wie schon in den letzten Spielen zeigte Nicoline Berthelsen auch in diesem Spiel ihre Stärke und verhalf dem Team mit nicht weniger als 5 Toren in der ersten Halbzeit zum viel versprechenden Halbzeitstand von 9:9.

 

Nach der Pause führten einige technischen Fehler und Unachtsamkeiten dazu, dass sich die Zugerinnen absetzen konnten. Obwohl das Spiel immer noch ausgeglichen und spannend war, hinkte Yellow ständig zwei-drei Tore hinterher. Insgesamt schienen beide Deckungen erfolgreicher als ihr Angriff und die Mannschaften duellierten sich auf gleichem Niveau. Zug trat im Abschluss aber eine Spur abgeklärter auf.

Erst ganz am Ende der Partie, als eine Niederlage bereits nicht mehr abwendbar war, zogen die Zugerinnen doch noch mit fünf Toren Vorsprung weg. Das Endresultat von 17:22 ist leider erneut zu deutlich ausgefallen und schmälter die Leistung von Yellow ungerechtfertigterweise.

 

Positiv bei Yellow war, dass nicht nur die Feldspielerinnen als Team kämpften und somit gut deckten, sondern auch die beiden Torhüterinnen, Sophie Zaugg und Réka Pöcze, mit starken Paraden gegen den favorisierten LK Zug hervorragend hielten.

 

Am nächsten Wochenende ist erstmals Spielpause. Danach spielt Yellow am Mittwoch, 18. Oktober 2017, um 20.00 Uhr gegen die Spono Eagles auswärts im SPZ Nottwil. 



Kategorie: TopNews, Frauen - Premium League

Von: Nadja Manser und Leandra Kellerhals


Hauptsponsoren