Details
07.10.17

SPL: Unnötige Niederlage in Herzogenbuchsee

Beim Auswärtsspiel gegen den HV Herzogenbuchsee traf Yellow Winterthur auf einen durchschnittlich sehr jungen Gegner. Das Zepter führte aber die 28-jährige Sarah Baumgartner, die seit vielen Jahren beim HV Herzogenbuchsee spielt. 

Auf Seiten von Yellow Winterthur war das Spielgeschehen vor allem von Luana Feller, 24-jährig, und Nicoline Berthelsen, 22-jährig, dirigiert und bestimmt.

 

Nach einer ausgeglichenen Startphase zog das Heimteam auf 8:4 davon. Mit Hilfe des folgenden Timeouts sammelte sich Yellow wieder und schaffte, mitunter durch drei Tore von Nicoline Berthelsen, den Ausgleich zum 8:8. Bis zur Pause erspielte sich der HV Herzogenbuchsee aber erneut einen Zwei-Tore-Vorsprung. Mit dem 12:10 Halbzeitstand gingen die beiden Teams in die Garderobe. 

Das Spiel war bis anhin ziemlich ausgeglichen. Herzogenbuchsee reüssierte einerseits mit frechen Distanzwürfen, andererseits kamen sie durch gut herausgespielte Aktionen zu guten Torchancen von den Flügelpositionen. Auf Seiten von Yellow mussten sich die Tore im Angriff mit viel Laufarbeit erkämpft werden. In der Deckung landete leider der ein oder andere bereits erobert geglaubte Ball doch noch im Torder Gelben. 

 

Obwohl Yellow als Favorit angetreten war, schoss der HV Herzogenbuchsee auch nach der Pause mehr Tore. So stand es nach 40 Minuten 18:14. Yellow liess sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen und kämpfte sich noch einmal erfolgreich zum 20:18 heran. Es reichte aber nicht, um die locker aufspielenden Bernerinnen zu bremsen. Allen voran Sarah Baumgartner traf aus 17 Würfen 14 Mal, darunter fünf Penalty Tore. Die Spielregisseurin auf Seiten der Gelben, Luana Feller, nahm gegen Ende der Partie das Zepter noch einmal in ihre Hand und steuerte drei wichtige Treffer für Yellow bei. Zum Schluss reichte es aber nicht mehr den HV Herzogenbuchsee zu überholen und das Spiel endete deutlich mit 29:23.

 

Yellow hat nun nur wenig Zeit die Niederlage zu verarbeiten. Bereits am Sonntag, 8. Oktober 2017, steht vor heimischem Publikum um 13.30 Uhr die Partie gegen den LK Zug an, in der das Heimpublikum ein kämpferisches und fröhliches Yellow sehen möchte.



Kategorie: TopNews, Frauen - Premium League

Von: Leandra Kellerhals


Hauptsponsoren