Details
01.03.19

Vorschau BSV Stans – Yellow Winterthur

Eine Woche nach der Niederlage gegen Herzogenbuchsee trifft Yellow am Samstag auswärts auf den BSV Stans, das zweitbeste Team der SPL2 Hauptrunde.

 

Die Stanserinnen sind zwar mit drei Niederlagen in die Auf/Abstiegsrunde gestartet, hielten aber in allen Partien lange mit, bevor sie in den Schlussminuten, mit Ausnahme des Startspiels gegen GC Amicitia, jeweils sehr deutlich distanziert wurden. Genau gleiches ist jedoch auch Yellow im Auswärtsspiel gegen Herzogenbuchsee wiederfahren, als die Mannschaft in Hälfte zwei eigentlichen Schiffbruch erlitt.

 

Am Samstag geht es für die Gelben also nicht nur um zwei wichtige Punkte, sondern auch um eine Wiedergutmachung der Enttäuschung vom letzten Wochenende. Stans auf der anderen Seiten muss das Heimspiel gegen unsere Mannschaft erfolgreich gestalten, sonst droht das Fell in Sachen Aufstieg in die SPL1 vielleicht vorzeitig davon zu schwimmen. Es darf also mit einer sehr spannenden Partie gerechnet werden.

Yellow reist mit einem knappen Kader in die Innerschweiz, da die zweite Frauenmannschaft zeitgleich antritt und sich zu allem Übel diese Woche Petra Weber wieder am Knie verletzt hat.

 

Dass man mit knappem Kader auch zu starken Leistungen fähig sein kann, sofern man mit der richtigen Einstellung ans Werk geht, haben diese Woche Pfadi’s Handballer gegen die Kadetten vorgemacht. Es ist zu hoffen, dass sich Yellow’s Frauen an diesem Beispiel orientieren.

 

Spielbeginn ist am Samstag, 2. März 2029, um 19:30 Uhr in der Eichlihalle in Stans. Hopp Yellow!



Kategorie: TopNews, Frauen - Premium League

Von: Matthias Müller


Hauptsponsoren